Copyright © by Dr. Klaus Fischer Verlag


 

Theodor Vogel
Zur sittlichen Würdigung Goethes

Eingel. u. hrsg. von Klaus H. Fischer
1999, 41 S., Pb., Format 13x19,5 cm, 11,20 Euro
ISBN 978-3-928640-55-8

Bereits zu Lebzeiten war Goethe Anfeindungen ausgesetzt, die sich gegen seinen allzu freizügigen Lebenswandel richteten und Anlaß waren, auch seine Dichtungen über den Leisten des sittlichen Zeitgeistes zu schlagen. Und dabei war Goethe, so Theodor Vogel, ein Mann von vorbildlicher Sittlichkeit, der, indem er seinen natürlichen Neigungen folgte, durch seine Individualität im geistigen wie im persönlichen Leben eine über seine Zeit hinausreichende Originalität verkörpert.


Zurück            Impressum