Copyright © by Dr. Klaus Fischer Verlag


Theobald Ziegler ∙ Klaus H. Fischer
Hölderlin und Nietzsche
Zwei Aufsätze
Im Anhang: Nietzsches Schulaufsatz über Hölderlin (1861)

2001, 51 S., Pb., Format 13x19,5 cm, 11,00 Euro
ISBN 978-3-928640-73-2

Nietzsche macht in seinen Büchern nur äußerst spärliche Aussagen zu Hölderlin. Man muß schon zu den nachgelassenen Fragmenten greifen, den dichterischen Versuchen über Empedokles und zum Schulaufsatz über Hölderlin, um sich Nietzsches Nähe zu Hölderlin und die geistige Verwurzelung beider vergegenwärtigen zu können. In Empedokles, von Nietzsche als "Einsiedler des Geistes" bezeichnet, liegt die Wahlverwandtschaft des Philosophen Nietzsche und des Dichters Hölderlin, aber auch der Schlüssel zu einer unterschiedlichen persönlichen Entwicklung — mit vergleichbarem Ende.
Theobald Ziegler (1846-1918) und Klaus Fischer referieren in den hier publizierten Aufsätzen, "Hölderlin und Nietzsche" und "Anmerkungen zum Empedokles-Mythus bei Nietzsche und Hölderlin", über ein ebenso reizvolles wie bedeutungsvolles Thema der deutschen Geistesgeschichte. Der im Anhang beigefügte Schulaufsatz Nietzsches von 1861 rundet dessen Hölderlin-Bild ab.


Zurück            Impressum